Mittwoch, 6. August 2014

Ein gut gemeinter Rat | Amerika und Co. VS Russland

Wir haben mittlerweile einige Fehler im „System“, die dringend berichtigt werden müssten, damit unsere Kinder nicht noch dümmer werden müssen, als es mittlerweile eh schon der Fall ist.
Zum einen müsste man Wikipedia anschreiben und das Führungssystem von Deutschland ändern lassen. Denn über „Bundeskanzler“ müsste man noch Fernführung durch Amerika hinzufügen. (Also das wäre nur ein Vorschlag meinerseits – sonst kommt zu viel Verwirrung auf). 

Zudem fiel mir auf, dass sich der gesamte Westen mittlerweile gegen Russland stellt. Das vereinfacht viele Dinge und viele offene Fragen finden plötzlich eine plausible Erklärung. Womöglich könnte man die Geschichte der Hindenburg (Zeppelin) umschreiben und herausfinden, dass diese in Russland abstürzte. Womöglich war Russland auch für die Titanic verantwortlich. Oder noch besser, schreiben wir doch die gesamte Geschichte um, denn anscheinend geht ja nichts leichter, als die Wahrheit zu verdrehen. Wieso gibt man denn einzelnen Terroristen die Schuld für Anschläge? Wenn ein gesamtes Land wie Russland plötzlich als Angriffsfläche bereit steht?

Wir machen es uns ziemlich einfach, glauben das, was Medien und Co. so von sich geben und vertreten wirklich die Meinung, dass dies alles der Richtigkeit entsprechen müsste. Jetzt wird davon berichtet, dass Russland angst vor Alienattacken hätte, klar – die Glaubwürdigkeit eines Landes in Frage zu stellen klappte bereits in der Vergangenheit, solche Dinge lehrte uns bereits die NSDAP. Wie diese Geschichte ausging, das hört und sieht bzw. trichtert man uns täglich ein. Lasst euch nicht für dumm verkaufen, wer heute wirklich die Wahrheit erfahren möchte, der muss zwischen den Zeilen lesen lernen. Ansonsten wird es schwierig, die Wahrheit erkennen zu können.



© 2014 – M.Trojan | Dieser Text beinhaltet zum Teil satire-ähnliche Inhalte. Zudem beruft sich der Autor auf die künstlerische Freiheit und der Meinungsfreiheit in Deutschland.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen