Dienstag, 12. August 2014

Hast du...?

Meine Gedanken wurden zu Buchtiteln, Schriften und Texten. Meine Worte sind nicht immer nachvollziehbar, aber viel zu oft treffe ich mit meiner Wortwahl den Nerv der Zeit. Ich habe nie etwas schöngeredet, nie habe ich die Welt schöner dargestellt, ich stellte sie ungeschminkt dar und die Gesellschaft wirkte darüber schockiert. Ja, mich schockiert die Einstellung, Haltung und die Handlung einiger Menschen auch, aber dennoch muss die Wahrheit beim Namen genannt werden, ansonsten frisst uns die Enttäuschung auf. Heutzutage posten Menschen ihren IQ mit fraglichen IQ-Tests, wollen klug wirken, wobei man wahrscheinlich den IQ einer Banane besitzt, wenn man stolz darauf ist, einen idiotischen IQ Test absolviert zu haben. Wir posten abscheuliche Videos, wollen abschrecken, aber zeitgleich finden sich auch Nachahmungstäter, wir sehen uns nicht dafür Verantwortlich, weil es in unserer Gesellschaft normal wurde, sich vor Verantwortung zu drücken. Täglich begehen Menschen Suizid, natürlich sieht sich auch hierfür niemand verantwortlich, wobei man die Frage stellen sollte, ob es überhaupt einen Menschen gibt, der nicht für all das verantwortlich ist. Denn ganz ehrlich, hast du jemals versucht, die Welt, die Gesellschaft und deren Handlungen womöglich zu unterbinden? Hast du jemals versucht, die Welt besser, womöglich schöner zu gestalten? Natürlich soll dies kein Vorwurf sein, es geschieht nichts, wenn du nichts dergleichen getan hast, allerdings wird sich auch nichts ändern können, wenn jeder so denkt und niemand mehr etwas unternimmt.


Es wird Zeit, dass wir Verantwortung übernehmen. Wir suchen die Schuld immer bei anderen, aber wir selbst scheinen vollkommen zu sein. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen