Dienstag, 4. November 2014

Deutschland - Zeit für die Wahrheit

Wir stehen heute an einem kritischen Scheideweg, zwischen Frieden / Krieg und somit dem Ende unseres bisherigem Leben in Deutschland. Europa sollte mit Russland eine gemeinsame Zukunft erschaffen, aber stattdessen lassen wir uns von damaligen Siegermächten in unser Verderben führen. Barack Obama ist der Erste, der sich bei Sanktionen gegen Russland meldet, aber der Letzte, der davon selbst betroffen ist.

Russland hat die meisten Milliardäre der Welt, und die amerikanischen Milliardäre sind entweder Deutsche, oder wurden durch Deutsche zu Milliardären. Das ist die Wahrheit, wir stärken Amerika, wir fördern deren Wirtschaft und sind uns nicht zu schade, dass wir daran zu Grunde gehen werden. So wie es seit langem vorhergesehen ist, aber der Deutsche lässt sich an der Nase herumführen. Er glaubt das, was ihm Medien vorschreiben, er hofft auf Besserung durch Glauben, aber niemand begreift, dass wir unser Schicksal selbst in der Hand haben. Barack Obama ist so unbeliebt wie nie zuvor, kein Wunder – welch amerikanischer Bürger sieht schon gerne dabei zu, wie Soldaten in Särgen nachhause geflogen werden, während zeitgleich ihre Brüder von Drohnen dem Erdboden gleichgemacht werden? Russland war und ist nicht der Feind, aber die Politik hält an ihren Sanktionen fest, ganz einfach deshalb, weil unser Schicksal in den Händen von Amerika liegt und die deutsche „GmbH“ gar keine Wahl mehr hat - und das im wahrsten Sinne des Wortes - .

Wacht auf und lasst euch nicht von Medien beeinflussen, denkt logisch über angebliche Wahrheiten nach und sucht nach der Wahrheit, hinter der dargestellten Wahrheit. 


(c) 2014 - M.Trojan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen