Freitag, 16. Januar 2015

Deutschland deine Lügen ...

Der deutsche Staat verliert sich in widersprüchlichen Aussagen, Angela Merkel versucht zu schlichten, nachdem sie einen Streit vorantrieb. Unsere Regierung spaltet das Land und obendrein verlangt man, man solle sich doch einfach vertragen. Man gibt den Immigranten die Schuld für ansteigende Gewalt, Unzufriedenheit und Ungerechtigkeit. Doch lässt eine entscheidende Information einfach weg – denn es ist politisch gewollt.
„Jeder vierte Straftäter ist Ausländer“ – ähnliche Texte zieren derzeit die Tagesblätter und andere Propaganda-Formate. Plötzlich ist das Wort „Ausländer“ politisch korrekt, weil sich „Immigrant“ nicht gut genug verkaufen lässt. Man könnte auch sagen, dass 3 von 4 Straftätern deutsche sind, aber das würde sich ebenfalls nicht gut genug verkaufen. Diese Art von Berichte lassen den einfachen Bürger in dem Glauben leben, dass man Rassist sein muss, um etwas verändern zu können. Ein Irrglaube, aber solange die Menschen die Schuld bei anderen Menschen suchen, ist die Politik in Sicherheit. Wenn ein Fußballspiel ungerecht abläuft, dann gibt man dem Schiedsrichter die Schuld. Wenn in Deutschland ALLES falsch läuft, dann gibt man dem eigenen Volk die Schuld, - genial.
BILD, Süddeutsche, ARD, ZDF und Co. schreiben und berichten nur das, was ihnen von außerhalb gestattet wird. Es gibt keine freie Presse in Deutschland, denn es würde das Volk erkennen lassen, dass etwas falsch läuft. Gebt weiterhin dem falschen System die Schuld, wir sehen ja, wohin uns das gebracht hat.


Sklaven GmbH Deutschland – Ab jetzt überall erhältlich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen