Sonntag, 14. Juni 2015

Griechenland zahlungsunfähig, Europa droht mit Rauswurf ...

Griechenland zahlungsunfähig, Europa droht mit Rauswurf und die deutschen Bürger tun das, was sich Regierung und Co. erhoffen, sie glauben an eine Lüge und halten daran fest.

Griechenland ist ein geopolitisch enorm wichtiger Staat, zudem sollte einmal erwähnt werden, dass der Staat Griechenland keineswegs „Arm“ ist. Denn betrachtet man das Land geographisch, befinden sich in Griechenland weitaus mehr Rohstoffe und somit Geld, als man uns bislang auch nur Ansatzweise erläutern möchte. Die USA unterstützen den Verbleib Griechenlands im Euro, weil die Amerikaner keinesfalls eine Zunahme des russischen Einflusses in der Region wollen und natürlich möchten US-Banken ihre griechischen Kredite zurückbekommen. Ein ungeordneter Bankrott Griechenlands würde das ganze Weltfinanzsystem gefährden und die Eurozone womöglich zerstören. Was in jetziger Sicht schier unmöglich zu sein scheint. Ein direkter EU-Rauswurf Griechenlands ist vertraglich gar nicht möglich. Brüssel müsste in einem Putsch die Verträge brechen und Griechenland illegal rauswerfen. Die griechische Regierung weiß bestens darüber Bescheid und genau deshalb, können sie weiterhin mit finanzieller Hilfe rechnen.

Griechischer Staatseigentum wurde unter vorgehaltener Hand an China verkauft und Rohstoffe wie Öl, Gas und Co. scheinen keine Rolle mehr zu spielen, denn das Land besitzt Unmengen davon, könnte sich aus der Schuldenspirale hinausbewegen, doch die Medien verlieren kein Wort darüber, was sehr bedenklich ist. Wieso wird nicht einmal Medial nachgefragt, wohin die Rohstoffe wandern, oder wo das damit verbundene Geld hinfließt?

Auch staatliche TV-Sender wurden in Griechenland abgeschaltet, man nennt es „Einsparung“, doch im Grunde wurde die freie Berichterstattung vernichtet. Denn somit regieren private Sender, sie entscheiden, was das Volk zu sehen bekommen soll. Die Propagandamaschenarie kann somit weiterhin ihre „Wahrheit“ präsentieren und gezielt vom wahren Problem ablenken.

Und während all dies geschieht, hält Deutschlands Bevölkerung daran fest, dass die Griechen selbst Schuld sind. Aber mal eine Frage – seit wann ist eine Bevölkerung schuldig zu sprechen, wenn ganz Europa diese Schuld herbeigeführt hat? 


(c) 2015 - M.Trojan aka John Valcone | Buchtipp: "Sklaven GmbH Deutschland"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen