Montag, 19. Oktober 2015

Automaten - Spielautomaten; System, Tipps und Tricks

Es heißt, man würde erst wissen was man hatte, wenn man es verlieren wird. Aus Sicht eines Spielers, musste ich alles verlieren, um wieder klar denken zu können. Ich hielt erst wieder am Leben fest, als ich es verspielen wollte bzw. bereits fast verloren hatte. Als Spieler verliert man nicht „nur“ Geld, sondern Verstand, Vernunft und jegliche Kontrolle. Drei Dinge, die im alltäglichen Leben so normal zu sein scheinen, werden am Automaten systematisch vernichtet. Ich höre täglich, wie gut man spielen würde und welch hohen Gewinne plötzlich möglich sind, doch was der Einsatz sein wird, das wird gezielt verdrängt. Ganze Foren werden gegründet, die Massen geblendet vom angeblich schnellen Geld, Tipps und Tricks für das „perfekte Spiel“ werden unter der Hand verkauft, als ob es einen Masterplan geben würde, für ein System, das letzten Endes über Leichen geht. Ich wünschte, ich könnte Ihnen versprechen, dass alles wieder gut wird und die Spielsucht nicht weiter tragisch ist, doch leider kann ich das nicht. Das Spielen am Automaten fordert seinen Tribut. Sobald man davon abhängig wird, ist nichts mehr so, wie es einmal war. Nur durch Einsicht, Vernunft, Wissen und Willenskraft, werden Sie die Sucht unter Kontrolle bringen. Aber Sie müssen wollen, niemand kann Sie dazu zwingen. Erkennen Sie die Sucht, akzeptieren Sie die Sucht, besiegen Sie die Sucht.

►Alle Bücher auf einen Blick!


(c) 2015 (Texte sowie Bilder)  - M.Trojan aka John Valcone | www.Spielautomatensucht.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen