Freitag, 27. November 2015

Krieg! Deutschland zieht in den Krieg (!)

Deutschland zieht in den Krieg gegen den IS, was sich logisch anhört, ist mehr als merkwürdig. Wir wissen, dass es keinen Beschluss des Parlamentes gab – wobei dieser erforderlich ist, wenn unsere Bundeswehr in den Krieg zieht. Ganz einfach deshalb, weil wir ein „Parlaments-Militär“ besitzen und genau deshalb nur in den Krieg ziehen dürfen, wenn das Parlament einstimmig zustimmt. Gab es diese Wahl?

Heute (27.11.2015) berichten einige Tagesblätter, dass Deutschland auch ohne USA in den Krieg ziehen würde, was jedoch schier unmöglich ist. Da die USA bzw. Washington weiterhin befehligen, wann und wie Deutschland Krieg führen darf. Was jedoch durchaus denkbar ist, ist die Tatsache, dass eine Operation unter falscher Flagge (Black Flagg) die Stimmung der Deutschen drastisch ändern könnte. Beispielsweise ein Abschuss eines unserer Kampfjets (Tornado), mit einer fungierten Medienanalyse, dass der Abschuss direkt aus Russland stammt. Was würde dann geschehen? Die Deutschen würden ihre Meinung über Russland ändern und genau das, wird meiner Meinung nach demnächst geschehen.

Nur durch solche Operationen unter falscher Flagge, ist ein Land bereit, freiwillig in den Krieg zu ziehen. Die Vergangenheit beweist dies Schwarz auf Weiß – wir werden sehen, was die Zukunft bringt.

(c) 27.11.2015 | M.Trojan aka John Valcone

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen