Mittwoch, 3. Februar 2016

RTL "Take Me Out 2016" scripted Reality -Fake-

Ab dem 06. Februar 2016 nimmt Moderator Ralf Schmitz mit jeweils 30 attraktiven Single-Damen wieder potenzielle Traumprinzen unter die Lupe. Ein Mann stellt sich 30 hübschen Ladys. Über mehrere Runden muss er die Frauen von seinem Typ überzeugen.
(mehr dazu auf www.rtl.de)

...............................................................

So viel zur Showinformation auf Seiten von RTL. Merkwürdig, warum sich unter den angeblich 30 Single-Frauen auch vergebene "Hobby-Schauspielerinnen" befinden. Somit kann man darauf schließen, dass bestimmte "Single-Frauen" nur deshalb engagiert wurden, die ohnehin freiwillig die Show verlassen werden, aber durch ein attraktives Erscheinungsbild gezielt Zuschauer anlocken sollen.
Somit und das ist nicht zu bestreiten, ist es keine Zufallsshow oder Reality-Show, sondern "scripted Reality" - eine vorgeschriebene Realität, die meist auf einem ausführlichen Drehbuch basiert.

Natürlich können wir diese Tatsache auch mit Beweisen manifestieren, doch wir warten mal ab, wie sich RTL dazu äußern möchte. Immerhin bin ich mit einem der angeblichen "Single-Ladys" auch noch befreundet (Facebook) - merkwürdig, warum sie als Single gilt, wo sie doch glücklich vergeben ist und rein zufällig Model, Tänzerin und SCHAUSPIELERIN ist.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen