Dieser Blog


Im Geiste liegen die Erkenntnis, die Freiheit und zugleich die Veränderung. Wir sind täglich dem Ende nahe und täglich werden wir durch persönliche Schicksalsschläge aber auch durch alltäglich stattfindende Politik daran erinnert, dass unsere Zeit nur begrenzt vorhanden ist. Leider wird alles dafür getan, dass es auch so bleibt. Dieser Blog zeigt die Welt in einem nie dagewesenen Licht, er beschreibt und beinhaltet aktuelle Geschehnisse, die von Medien gezielt verschwiegen werden. Wir fürchten uns weder vor Leitmedien, geschweige denn vor einzelnen Politikern. Wir nennen das Problem beim Namen und bekämpfen die Ursachen für Leid, Armut und Unzufriedenheit. Die Ursache, nicht die Auswirkung! Wir schrecken nicht davor zurück, die Täter beim Namen zu nennen, denn einer muss mit diesem Schritt beginnen, um Veränderung vorantreiben zu können. Wir sind weder Links- Rechts noch Neutral orientiert, wir sind das, was zu gegebener Zeit notwendig ist. Wir erheben unsere Stimme für jene welche, die man politisch- aber auch medial zum Schweigen verurteilt. Wir befürworten keine einzelne Religion, aber wir setzen uns dennoch für Religionen in Deutschland ein, sobald Medien die Meinung vertreten, man müsse Panik verbreiten, um einen Schuldigen an den Pranger stellen zu können. Der Schuldige ist längst nicht mehr in einer Religion oder einer Partei zu finden, es ist das System, das in Frage gestellt werden muss. Denn das System ähnelt immer mehr einem Schneeballsystem, das längst ihre Wirkung verloren hat. Mit #MutzurWahrheit und dem Hashtag #SagEtwas beschreibt der Autor John Valcone aka M.Trojan die Ursache des Resultates „Deutschland“, das mehr denn je, dem Untergang geweiht ist. Politik, alltäglich stattfindende Armut und der Kampf gegen die Glücksspielindustrie, hier wird alles erfasst, analysiert und veröffentlicht.

P.S.: Selbstverständlich erfährt man in diesem Blog auch alles über aktuelle Bücher von M.T aka J.V – und es werden auch allgemeine Leserfragen öffentlich beantwortet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen