Dienstag, 21. März 2017

Antispieler von M.Trojan | Spielautomatensucht & Automatenspielsucht


♛ ANTISPIELER ♛

Vom Spielautomaten zurück in einen geregelten Alltag. Ohne starre Verhaltensregeln lernt Ihnen der Autor und Suchtberater M.Trojan, die Sucht logisch zu hinterfragen. Mit dieser effektiven Methode erreicht der Autor, dass Spieler sich mit ihren bisherigen Leben objektiv auseinandersetzen. Durch den Wandel Ihrer inneren Einstellung, wird es Ihnen gelingen, die Sucht in einer nie dagewesenen Effektivität zu isolieren. Mit neuen eigens entwickelten Methoden und einem einzigartigen Fragebogen, werden Spieler ihre Abhängigkeit kritisch hinterfragen und schließlich aus Überzeugung der Sucht den Rücken kehren. Ein unentbehrlicher Wegweiser für Spieler, Angehörige und Therapeuten.

Amazon:

Weltbild

Buecher.de

Ebay:

Itunes/apple

kobo 

Hugendubel:

Thalia

Übersicht:


Mit dem Begriff und dem gleichnamigen Buchtitel „Antispieler“ möchte der Autor „M.Trojan“ ein neues Zeitalter der Spielautomatensucht-Bekämpfung ins Leben rufen. 2016 etablierte er im Alleingang einen US/UK Selbsthilfe-Ratgeber in den USA. Gleichzeitig publizierte er in Deutschland das Buch „Antispieler“, was seiner Meinung nach die Messlatte jeglicher Selbsthilfe-Ratgeber in diesem Genre deutlich höher ansetzen wird.

Seit dem Jahre 2010 publiziert der Autor diverse Bücher als selbsternanntes Phantom. Er benutzt eine "Teufelstotenkopf-Maske" als Markenzeichen, was zugleich einen Spiegel der Gesellschaft darstellen soll. Bekannt durch seine Motivationsratgeber und politischen Sachbücher, die allesamt ungeschönte, unerbittlich ehrlich und direkt verfasste Texte beinhalten. Besonders seine direkte Schreibweise findet bei vielen Lesern großen Zuspruch, da sich die Schreibweise von vielen anderen Autoren stark unterscheidet.


Montag, 13. März 2017

♛ ANTISPIELER von M.Trojan ♛


A N T I S P I E L E R

Amazon:

Weltbild

Buecher.de

Ebay:

Itunes/apple

kobo 

Hugendubel:

Thalia

Übersicht:


P.s.: Der Antispieler ist selbstverständlich überall zu kaufen, diese Links sind nur eine kleine Übersicht-Hilfe von gängigen Verkaufsplattformen, um Ihnen die Suche zu erleichtern. Selbstverständlich können Sie das Buch auch in der Buchhandlung Ihrer Wahl kaufen – der Antispieler ist überall erhältlich.

Mittwoch, 22. Februar 2017

Who is the winner when you lose? by M.Trojan


Who is the winner when you lose? 
by M.Trojan

No jackpot at the slot-machine could have come in any way near to balancing the debt. Our senses are deceived by greed, the kick, and longing. Learn to deal with your addiction using targeted advice, tips and specifically developed questioning techniques. The new specifically developed methods will make the gambler scrutinize his addiction critically and he will finally be convinced to turn his back on it.

Paperback: 188 pages
Publisher: Buchautor M. Trojan; Edition: 1 (20. Juli 2016)
Language: English
ISBN-10: 3981821807
ISBN-13: 978-3981821802
Product Dimensions: 12.4 x 1.2 x 19 cm

The German counselor for gambling addiction, blogger and author M. Trojan, aka John Valcone is deemed to be the most authentic addiction counselor among gamblers in Germany, Austria and Switzerland because he developed his own addiction withdrawal methods as a result of having been affected himself. He acts in the background – disguised and anonymous. He was born in Bavaria and was confronted with the rising gambling industry at an early age. He became completely addicted and succeeded to withdraw many years later. After considering suicide and suffering from serious depressions, the author has accomplished an incredible success to date. He wrote a book about his self-destructive life and since the first day of publication he was able to reach out to innumerable gamblers. From the addiction to becoming an addiction expert. With his polemical and polarizing texts, the ex-gambler lends a voice to gamblers all over the world.


>>look inside the book<<

-Amazon.co.uk-

-Amazon.com-

-Amazon.fr-

-Ebay.com-

-Ebay.co.uk-

-Play.google.com-

-Apple/itunes-

-K.obo.com-

-Libris.nl-

-Book-ebooks.com-

___________________________________________

Dienstag, 14. Februar 2017

Glücksspiel, Wahlen 2017 - Antispieler von M.Trojan

Noch immer am Anfang des Jahres 2017 und dennoch bereits im Jahr einer eventuell politischen Veränderung. Dass Europa sich in Kürze stark verändert, das haben viele vorausgesagt, dass wir uns aber in eine gefährliche Richtung bewegen, nämlich in eine Denkweise, die ausschließlich das Radikale in Betracht zieht und einzig und allein auf eine radikale Haltung ausgelegt wird, das haben die Wenigsten vermutet, denn all das gab es schon einmal. Mittlerweile sucht man vergebens nach einer „gesunden“ Mitte, wir sehen besorgte Bürger und automatisch werden diese entweder der rechten- oder der linken Gesinnung zugeteilt. Etwas dazwischen scheint nicht mehr akzeptiert zu werden. Es sind die Linken, die uns als „Rechts“ betiteln und es sind die Rechten, die uns als „Links“ betiteln – wo ist die Mitte? Was darf man noch sagen, was tun oder anders gefragt, was darf man noch denken? 
Seit der Publikation des Antispielers (Oktober 2016) bekomme ich sehr viele Anfragen von Suchtanlaufstellen – aber keine einzige Anfrage von aussagekräftigen Leitmedien. Nicht etwa deshalb, weil die Nachfrage, die Betroffenheit oder die Leser fehlen würden, sondern einzig und allein aus dem Grund, weil man weiterhin versucht, Probleme, die den Staat finanziell bereichern, totzuschweigen. Man akzeptiert entstehendes Leid, damit weiterhin die Staatskassen halbwegs gefüllt werden. Welche Themen stehen denn dieses Jahr ganz oben? Gewalt durch Armut, Vergewaltigungen/Missbrauch und das Thema „Sicherheit“. Beobachtet man die Sachlache objektiv, kann sich die Regierung in zwei von drei Fällen aus der Verantwortung ziehen – man gibt der Bevölkerung die Schuld. Im Wahljahr ist das Thema „Glücksspiel“ immer ein äußerst heikles Thema, denn die Glücksspielindustrie unterstützt viele Parteien im Wahlkampf. Würden Parteivorsitzende zielstrebig und entschlossen gegen Glücksspiel vorgehen, würde sich die jeweilige Partei selbst aus den Bundestag hinausbefördern.

Wir Spieler wurden und werden alleine gelassen, letzten Endes werden wir geopfert. Der Antispieler bietet einen Ausweg an – aber Sie müssen eine Entscheidung treffen: Unterstützen Sie den Antispieler – oder skrupellose Politiker, die Ihr Scheitern längst in Kauf genommen haben?

♛ ANTISPIELER ♛

Amazon:

Weltbild

Buecher.de

Ebay:

Itunes/apple

kobo 

Hugendubel:

Thalia

Übersicht:

P.s.: Der Antispieler ist selbstverständlich überall zu kaufen, diese Links sind nur eine kleine Übersicht-Hilfe von gängigen Verkaufsplattformen, um Ihnen die Suche zu erleichtern. Selbstverständlich können Sie das Buch auch in der Buchhandlung Ihrer Wahl kaufen – der Antispieler ist überall erhältlich.


#Spielsucht #Politik #Wahlen #2017 #Glückspiel #Antispieler #Wahrheit #MutzurWahrheit #Ratgeber


Montag, 13. Februar 2017

Spielsucht; aktuelle Fragen + Antworten | Antispieler



Auch letzte Woche erreichten mich viele neue Fragen – viele davon ähnelten sich stark. Darum hier ein paar kurze Antworten.

„Welches deiner Selbsthilfe-Bücher würdest du mir (pathologischer Spieler) empfehlen – soll ich alle kaufen?“
Nein, es reicht vollkommen aus, sich den „Antispieler“ zu besorgen. Das Buch beinhaltet alle notwendigen Ratschläge, befindet sich auf den aktuellsten Stand und bietet zugleich die meisten Antworten an. Die bislang durchweg positive Resonanz des Antispielers zeigt eindrucksvoll, dass es das derzeit effektivste meiner Bücher darstellt. Ich möchte niemanden betrügen – sonst würde ich einfach behaupten, man muss all meine Bücher kaufen bzw. lesen. Wie gesagt, die Reaktion der Leser des Antispielers sprechen für sich – der Antispieler reicht aus.

„In welchen Formaten wird der Antispieler angeboten?“
Derzeit als Taschenbuch und in allen gängigen E-Book-Formaten, sprich Kindle, Kobo, Tolino etc.

„Der Antispieler ist bislang kein Bestseller, oder?“
Noch nicht – allerdings ist es bereits ein nennenswerter Topseller in vielen Buchhandlungen und Online-Plattformen – das Buch verkauft sich täglich.

„Ist es wahr, dass du in vielen Spielhallen ein Hausverbot erteilt bekommen hast?“
Korrekt.

„Kann der Antispieler auch helfen, wenn man gar nicht aufhören möchte, zu spielen?“
„Sucht“ kann nur mit der eigenen Willenskraft isoliert werden. Ohne Einsicht scheitert jegliche Therapie – ob ambulant, stationär oder in der Selbsttherapie. Einsicht ist immer notwendig. Nichts desto trotz bin ich fest davon überzeugt, dass selbst der selbstsicherste Spieler das Umdenken beginnt, sobald er den Antispieler gelesen hat.

„Gibt es prominente Menschen, die spielsüchtig sind und dich um Rat fragen?“
Ja. A-Z Promis, war schon alles dabei.

„Wenn ich eine gute Frage stelle, wird diese dann auch in einem kommenden Spielsucht-Ratgeber veröffentlicht?“
Ja. Allerdings wird diese umgeschrieben, anderer Satzbau etc. aber der Sinn der Frage würde übernommen bzw. miteinbezogen werden. Mit „gut“ ist aber nicht die fantasiereichste- oder lustigste Frage gemeint, sondern nur relevante auf Sucht bezogene Fragen.

„Wie viele Bücher hast du schon verkauft?“
Diese Frage wird nicht mehr beantwortet – wenn man sieht, in wie vielen Portalen ich bzw. meine Bücher beworben, empfohlen, gekauft und gelistet werden, kann man sich halbwegs ein vernünftiges Bild darübermachen. Ich stelle mittlerweile immer die Gegenfrage; wie viele haben Sie denn verkauft? Im Bereich der Selbsthilfe sind oder waren meine Bücher oftmals unter den Top-100 gelistet und im Genre „Spielautomatensucht“ bin ich aufgrund meiner Reichweite ohnehin konkurrenzlos – ich muss niemanden mehr etwas beweisen.

„Kannst du mir einen „schnellen“ Tipp geben, wie ich die Spielsucht besiege?“
Antispieler; Seite 156

„Ich habe gehört, dass der Antispieler ein Kapitel beinhaltet, das dem Leser direkt Fragen stellt – stimmt das?“
Das ist korrekt. Es gibt einen Fragebogen für Spieler, Therapeuten und Angehörige – und es gibt auch ein Kapitel mit allen gängigen Fragen über die Spielsucht.

„Wird man im Antispieler in der ‚Du-Form‘ angesprochen?“
Nein, man wird mit einem höfflichen und respektvollen „Sie“ angesprochen.

„Viele deiner Spielsucht-Ratgeber gelten als Wegweisend, zugleich hatte man aber oft kritisiert, dass du harsch gegen deine Gegner stichelst. Findet man das auch im Antispieler?“
Nein, der Antispieler beschreibt viele Dinge mit einer zielstrebenden Objektivität, damit meine persönlichen Gefühle nicht zu stark in den Text hineinfließen, dadurch erreiche ich mehr Intensivität bei der Gesundung bzw. Selbsthilfe meiner Leser. 

„Wie kann man dich unterstützen?“
Da ich Spenden ablehne, bleibt nur das gezielte Weiterempfehlen meiner Bücher. Am meisten hilft man mir, indem man meine Bücher im Internet bewertet, weiterempfehlt, teilt etc. – damit ist mir und natürlich jedem Spieler sehr geholfen.

„Verfolgst du politische Entscheidungen über das Thema ‚Glücksspiel‘?“
Selbstverständlich – ich beobachte politische Entscheidungen sowie die Reaktionen der Glücksspielindustrie und Co.

„Wie kann man das Problem ‚Spielsucht‘ deiner Meinung nach beheben – politisch gesehen?“
Eine kurze Antwort gibt es darauf nicht, das wird aber auch im Antispieler angesprochen. Ein guter Anfang wäre es, wenn Spielhallenbetreiber, Automatenaufsteller und Co. zumindest geltende Gesetze einhalten würden – was oftmals nicht der Fall ist. In manchen Spielhallen wird weiterhin geraucht, haben 24-Stunden geöffnet, ignorieren Feiertagsgesetze, es wird nicht einmal darüber nachgedacht, ob man einem Spielsüchtigen des Hauses verweisen sollte – was jedoch durch geltendes Gesetz unbestreitbar Pflicht ist.

Sie haben weitere Fragen oder es war keine plausible Kurzantwort für Ihren Fall dabei? Schreiben Sie mir unter folgender Adresse:

Buchautor-M.Trojan@t-online.de



♛ ANTISPIELER ♛

P.s.: Der Antispieler ist selbstverständlich überall zu kaufen, diese Links sind nur eine kleine Übersicht-Hilfe von gängigen Verkaufsplattformen, um Ihnen die Suche zu erleichtern. 
Selbstverständlich können Sie das Buch auch in der Buchhandlung Ihrer Wahl kaufen. 


Amazon:

Weltbild

Buecher.de

Ebay:

Itunes/apple

kobo 

Hugendubel:

Thalia

Übersicht:

Montag, 6. Februar 2017

M.Trojan - Antispieler


♛ ANTISPIELER ♛

Amazon:



Weltbild


Buecher.de

Ebay: 

Itunes/apple 

kobo 

Hugendubel: 

Thalia 

Kopp-Verlag 

Übersicht: 


Sonntag, 29. Januar 2017

Antispieler von M.Trojan


Vom Spielautomaten zurück in einen geregelten Alltag. Ohne starre Verhaltensregeln lernt Ihnen der Autor und Suchtberater M.Trojan, die Sucht logisch zu hinterfragen. Mit dieser effektiven Methode erreicht der Autor, dass Spieler sich mit ihren bisherigen Leben objektiv auseinandersetzen. Durch den Wandel Ihrer inneren Einstellung, wird es Ihnen gelingen, die Sucht in einer nie dagewesenen Effektivität zu isolieren. Mit neuen eigens entwickelten Methoden und einem einzigartigen Fragebogen, werden Spieler ihre Abhängigkeit kritisch hinterfragen und schließlich aus Überzeugung der Sucht den Rücken kehren. Ein unentbehrlicher Wegweiser für Spieler, Angehörige und Therapeuten.

Taschenbuch: 232 Seiten
Verlag: Buchautor M. Trojan 
Erscheinungsdatum: 24. Oktober 2016
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3981821831
ISBN-13: 978-3981821833
Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2 x 19 cm

Erhältlich als Taschenbuch sowie alle gängigen 
E-Book-Formate (Kindle, Kobo, Tolino etc.).