Montag, 18. April 2016

Spielautomatensucht - Automatenspielsucht

Obwohl meine Bücher häufig den „gewünschten Effekt“ erzielen, sollte man dennoch nicht aufgeben, wenn es anfangs nicht danach scheint. Denn selbst wenn eines meiner Bücher „nur“ dazu geführt hat, dass Sie sich mit Ihrer bisherigen Situation auseinandersetzen wollen, hat mein Buch bereits etwas erreicht, was Sie bis Dato immer abstritten.

Sie sind der Schlüssel Ihrer Gesundung, meine Bücher können Ihre Kraft nur vorantreiben, aber die treibende Kraft, müssen Sie sein. Geben Sie nicht auf – und geben Sie sich nicht auf. Sie werden den Weg aus der Sucht gehen, aber hierfür müssen Sie einsehen, dass eine Sucht vorhanden 
ist. Denn die Einsicht dauert zumeist weitaus länger, als die vollständige Suchtisolation. 


►"Was hast DU zu verlieren?"
http://amzn.to/1H7smNP

►Wer gewinnt, wenn du verlierst?
http://amzn.to/1gMxONT

►Auszahlung - Ein Spieler drückt STOP(P)!
http://amzn.to/1We7vxF

►Spielautomatensucht - Der Weg des Spielers
http://amzn.to/1XtU1Ao

►Spielst du noch, oder verlierst du schon?
http://amzn.to/1XtUaUc

►Unversucht: Ratgeber für ein Leben ohne Automatenspielsucht
http://amzn.to/1cSaZqj

............................................................
www.Spielautomatensucht.de
www.Automatenspielsucht.de
www.Buchautor-Trojan.de

Donnerstag, 14. April 2016

Deutschland, Schatten seiner selbst (!)

Eine Regierung benötigt Stabilität, um ein Volk in eine erfolgversprechende Zukunft führen zu können. Unsere Politiker besitzen nichts davon, weder Stabilität, noch Standhaftigkeit, eine eigene Meinung oder Mut.

Die Regierung beugt sich auswärtigen Ämtern, spricht davon, dass man sich „nur“ an geltende Gesetze halten würde, doch in Wahrheit, fürchtet man sich vor der Gegenwehr. Deutschlands Regierung beliefert Länder mit Waffen und finanziert somit Kriege, aber fürchtet sich davor, wenn Krieg ins eigene Land getragen wird. Plötzlich leidet unsere Freiheit und wir werden dadurch massiv eingeschränkt bzw. bedrängt. Die Erdogan „Satire“ war auch in meinen Augen keine Satire, aber während Millionen Menschen Präsident Putin als Kriegshetzer und Co. beschimpfen, dieser die Meinung im Raum stehen lässt, springt die deutsche Regierung auf Befehl, wenn ein Herr Erdogan dies verlangt. Die türkische Regierung möchte durch ein extrem modernes und starkes Militär die EU in die Knie zwingen und durch die Flüchtlingsentscheidung, schafft sie es auch. Präsident Erdogan entscheidet über das Bestehen sämtlicher Flüchtlingskrisen. Er kann sie ab jetzt entstehen oder beheben lassen. Das ist Macht, die man sich nicht kaufen kann – aber er wird dafür zusätzlich bezahlt, durch Steuergelder des europäischen Volkes.  

Ein weiterer Gegner, der von Regierungen erschaffen wurde. „Wenn du den Charakter eines Menschen sehen möchtest, dann gib ihm Macht“ – wir können heute erleben, wie der türkische Präsident die deutsche Regierung beeinflusst, manipuliert und zum Teil bereits diktiert.

Wo ist unser Präsident, der jeglichem Gegenwind standhält? Wo ist unsere Regierung, die sich schützend vor das deutsche Volk stellt?

Donnerstag, 7. April 2016

Spielautomatensucht | Automatenspielsucht

"Was hast DU zu verlieren?" 

Wer gewinnt, wenn du verlierst?

Auszahlung - Ein Spieler drückt STOP(P)!

Spielautomatensucht - Der Weg des Spielers 

Spielst du noch, oder verlierst du schon? 

Unversucht: Ratgeber für ein Leben ohne Automatenspielsucht 

Unversucht: Ratgeber für ein Leben ohne Automatenspielsucht 
http://amzn.to/1cSaZqj

Spielst du noch, oder verlierst du schon? 
http://amzn.to/1XtUaUc

Spielautomatensucht - Der Weg des Spielers 
http://amzn.to/1XtU1Ao

Auszahlung - Ein Spieler drückt STOP(P)!
http://amzn.to/1We7vxF

Wer gewinnt, wenn du verlierst?
http://amzn.to/1gMxONT

"Was hast DU zu verlieren?" 

............................................................


Mittwoch, 6. April 2016

Böhmermann VS Erdogan

Künstlerische Freiheit hat Grenzen
Jan Böhmermann drohen 3 – 5 Jahre Haft wegen des Verstoßes von § 103 des Strafgesetzbuches:

§ 103 - Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten 1)
(     Wer ein ausländisches Staatsoberhaupt oder wer mit Beziehung auf ihre Stellung ein Mitglied einer ausländischen Regierung, das sich in amtlicher Eigenschaft im Inland aufhält, oder einen im Bundesgebiet beglaubigten Leiter einer ausländischen diplomatischen Vertretung beleidigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe, im Falle der verleumderischen Beleidigung mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

Ich fand das Video über Herrn Erdogan nicht dramatisch, ich verstehe, dass Erdogan nicht erfreut darüber war, aber es fällt definitiv unter die künstlerische Freiheit. Auch das Sticheln gegenüber Erdogan (dass man ihn zum Mitarbeiter des Monats wählte) fand ich amüsant. Das darauffolgende „Gedicht“ von Jan Böhmermann fällt MEINER MEINUNG nach nicht unter die künstlerische Freiheit, da es einfach nur reimende Beleidigungen gegenüber Herrn Erdogan sind. Natürlich muss man zur Verteidigung Böhmermanns sagen, dass der Sender definitiv im Vorhinein darüber Bescheid wusste. Man hat wohl die Ausmaße unterschätzt.

Die künstlerische Freiheit steht bzw. darf nicht über allem stehen, denn versetzt man sich in die Lage von Erdogan, ist seine Reaktion nachvollziehbar. Es geht mir hier nicht um Erdogan – ich ergreife hier keine Partei, es geht ums Prinzip, man kann nicht Zoophilie unterstellen und darauf hoffen, ein Präsident -der nebenbei Strenggläubig ist- würde darüber schweigen.

Wie gesagt, ich vermute, dass man mit diesen Ausmaß nicht gerechnet hatte und sich nicht darüber im Klaren war, dass dies kein harmloser Witz war, sondern herabsetzend, beleidigend und äußerst feindselig ist. Erdogan ist kein Heiliger, aber darum geht es nicht, man kann kritisieren – aber hier wurde eine Grenze überschritten, denn pure herabsetzende Beleidigungen helfen niemanden weiter.

Quellennachweis:
1) https://dejure.org/gesetze/StGB/103.html

Montag, 4. April 2016

Die gesellschaftliche Mitte wurde vernichtet

In Deutschland wurde es zur Normalität, dass man nach 10 Minuten diskutieren, immer in die Flüchtlingsfrage involviert wird. Plötzlich muss man in den Augen vieler, Partei ergreifen bzw. eine Seite wählen. Die Mitte wurde damit vollständig ausgehebelt, sie existiert derzeit nicht mehr, da die Menschen gezwungen werden, entweder Links- oder Rechts zu wählen.

Bundeskanzlerin Merkel brachte letztes Jahr im Juli noch ein Flüchtlingskind zum Weinen, sie sagte zu dem Mädchen: „Wir können nicht jeden aufnehmen, denn das würde Deutschland nicht schaffen“ – nur wenige Monate später, ändert sie ihre Meinung um 180 Grad, lädt Millionen von Flüchtlinge dazu ein, Deutschland aufzusuchen und betonte: „Wir schaffen das“. Wir besitzen eine Regierung, die im Wochentakt, die eigene Aussage in die entgegengesetzte Richtung lenkt. Wen kann man wirklich noch vertrauen, wenn selbst die Politik plötzlich immer wieder eine andere Richtung wählt? Wir können nicht mehr deutlich erkennen, welche Partei, zu was steht und welche Meinung diese vertreten bzw. verfolgen, da sie täglich eine andere Meinung von sich geben.

Die gesellschaftliche Stärke des deutschen Volkes wird massiv ausgenutzt und diese Sorge wird Deutschland auf längere Sicht zu spüren bekommen. Wir besitzen keine gesunde und klardenkende Mitte und diese Tatsache, kann niemand bestreiten – auch nicht Frau Merkel.

Die Gewaltstatistiken und Polizeieinsätze steigen brachial, aber auch hier gibt man entweder radikalen Deutschen oder vom Krieg gezeichneten Flüchtlingen die Schuld. Die Gesellschaft möchte nicht erkennen, dass die Gewalt überhand ergreift, weil die Gesellschaftsmitte, die hartarbeitende Schicht, zu Unrecht in ein Klischee gedrängt werden. Es ist eine politische Inszenierung, man gibt alles und jedem die Schuld, aber niemand betrachtet die Fehler unserer Regierung, niemand nimmt die Regierung in die Pflicht – wir sind über die Auswirkung wütender, als auf die Ursache.


►"Sklaven GmbH Deutschland"
http://amzn.to/1Ew4hMu
__________________________
(c) 2016 - M.Trojan